Steinmaur

Der Wilde Westen fängt gleich hinter Steinmaur an

Die traditionelle Countrymusic begeisterte an den 14. Steimernights am Samstag über 1500 Fans, während die Rock-’n’-Roll-Premiere am Abend zuvor knapp 800 Besucher nach Steinmaur lockte.

Lukas Schwengeler (links) und Manu Steck begeisterten mit dem rockigen Sound ihrer E-Gitarren.

Lukas Schwengeler (links) und Manu Steck begeisterten mit dem rockigen Sound ihrer E-Gitarren. Bild: Werner Bucher

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Berner Band «Straight ­Ahead» – übersetzt «Geradeaus» – bekennt sich klar zur traditionellen Countrymusic und wird genau dafür geliebt. Das kam bei ihrem Auftritt und demjenigen von Urgestein Marco Gottardi deutlich zum Ausdruck. Dabei rockte die Band MG Grace am Freitagabend, als wären die Stars aus den Fünfzigern auferstanden.

Die Besucher schwelgten in den Erinnerungen an ihre Jugendzeit. Mit Hits wie «Come on let’s twist again» oder «Rockin’ my life away» peitschte Bandleader Manuel Steck (Manu) als Sänger und Gitarrist die Tanzwilligen aufs Parkett. Gabrielle Rohr aus Weiach liess dabei ihren Rock fliegen und war begeistert: «Offenes Tanzen mit viel Schwung macht Spass», erklärte sie schwer atmend nach der Verabschiedung ihres Tanzpartners Martin Mächler, den sie zuvor gar nicht gekannt hatte.

Der Schaffhauser ist einer der grössten Fans von MG Grace und reist zu jedem seiner Konzerte in der Schweiz. «Manu ist einfach genial, und wenn er auf Mundart singt, macht es noch mehr Freude», erklärt der 64-Jährige. Auch Hansjörg Köchli aus Steinmaur freute sich über die Rockmusik der Winterthurer Band mit dem irren Sound der E-Gitarren. Er betont: «Marco Got­tar­di und seine Silver Dollar Band habe ich hier schon so oft gehört, dass mir eine Abwechslung gut tut.»

Gratis-Event dank Sponsoren

Christian Müller aus Sünikon ­findet: «Einmal Rock, einmal Country. Für mich stimmt die ­Mischung, und jeder Besucher kann auswählen, welche Musik er ­hören will.» Der Kantons- und Gemeinderat schätzt die auf ­privater Initiative organisierten Steimernights, weil sie den so wichtigen Zusammenhalt im Dorf und in der Region fördern.

Dank des Sponsorings von lokalen Firmen und Gönnern ist der Zutritt zu den Livekonzerten gratis. Dies war am Samstagabend klar ersichtlich, als sich die riesige Halle mit 800 Plätzen rasch füllte und fast nochmals so viele Besucher draussen sassen. Nach den schweren Unwettern war es fast kitschig, wie bei noch über 20 Grad rosarote Wölkchen über die Lägern zogen, während drinnen die Band Straight Ahead wehmütig klingende Countrysongs vortrug.

Bei eingängiger Westernmusic setzten sich die Crazy Stampers aus Zug in Szene und führten gekonnt ihre Linedances vor. Paul Walker betont: «Wir gehen nur an Livekonzerte mit Countrybands und sind schon zum dritten Mal am wunderbaren Fest in Steinmaur.» Nach den ersten Erfahrungen des zweigeteilten Musikangebots tendiert OK-Chef Müller eher wieder dazu, ausschliesslich Countrybands zu engagieren.

Fast alles Müller

Initiant der Steimernights ist ­Simon Müller, ein junger, umtriebiger Unternehmer im Landwirtschafts- und Verpflegungsbereich, der immer wieder an Märkten oder Veranstaltungen Stände betreibt. So führt er auch mit ­seinen 50 Helfern den Festwirtschaftsbetrieb, wo er jederzeit und überall anzutreffen ist. Vor der Halle auf der grünen Wiese hinter Steinmaur werden gebrannte Mandeln, Hamburger und Gelati aus eigener Produktion angeboten.

Die Müllers sind auch auf den Hund gekommen: Ehefrau Claudia führt jeweils an den Steimernights das Hunde-Military durch, um so die aufwendige Infrastruktur auch tagsüber zu nutzen. (Zürcher Unterländer)

Erstellt: 03.06.2018, 18:38 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben