Zum Hauptinhalt springen

Die Fahrer haben keinen Respekt vor Smileys

Auf der Bahnhofstrasse in Wil gilt Tempo 50. Als das Dorf 2016 an der Bahnhofstrasse beim Schulhaus eine Messung vornahm, waren mehr als die Hälfte der Lenker zu schnell – Jemand wurde gar mit 102 km/h registriert.

Florian Schaer
Die Smiley-Tafeln zeigen die gefahrene Geschwindigkeit an. In Wil hatten sie 2016 nicht wirklich viel zu lachen.
Die Smiley-Tafeln zeigen die gefahrene Geschwindigkeit an. In Wil hatten sie 2016 nicht wirklich viel zu lachen.
Marc Dahinden

Wer mit mehr als 100 Stundenkilometern durch eine Tempo-50-Strasse brettert, der ist per Definition ein Raser. Das gilt auch für denjenigen Lenker, der im Juni 2016 auf der Bahnhofstrasse in Wil unterwegs war – und bei dem die Messung 102 km/h anzeigte. Bloss handelte es sich beim Messgerät um einen Tempo-Smiley und nicht um einen Blechpolizisten. Das Raserdelikt blieb somit ohne strafrechtliche Konsequenzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen