Regensberg

Die Skisaison am Regensberg ist seit diesem Wochenende eingeläutet

Der einzige Skilift im Unterland konnte am Wochenende in die Saison starten. Dank genügend Schnee lockte er zahlreiche Skifahrer, Snowboarder und Schlittler nach Regensberg.

Christian Lanz stand an diesem Wochenende erstmals seit 2015 wieder am Skilift im Einsatz und drückte den Skifahrern den Bügel in die Hand.

Christian Lanz stand an diesem Wochenende erstmals seit 2015 wieder am Skilift im Einsatz und drückte den Skifahrern den Bügel in die Hand. Bild: Sibylle Meier

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zum ersten Mal in dieser Saison hat der einzige Unterländer Skilift am Wochenende seinen Betrieb aufgenommen. Nachdem die Temperaturen die letzten Tage genügend kalt geblieben sind und immer wieder vereinzelt Schnee gefallen ist, konnte Christian Lanz in Regensberg den 280 Meter langen Lift am Samstag dem Publikum zugänglich machen. «Wir sind vom Schnee fast ein wenig überrascht worden. Wir dachten eigentlich, es dürfte nicht genug geben, um die Piste benutzen zu können», sagt Lanz. Doch die Menge genügte und so nutzten gemäss Schätzungen von Lanz knapp 500 Winterbegeisterte am Wochenende den Lift.

Dadurch, dass Lanz den Lift am Wochenende bediente, ist er bereits halb so lange in Betrieb wie letztes Jahr. Damals rotierten die Bügel vor dem Bauernhof der Familie Lanz nämlich nur knapp vier Tage. Dies genügte bei Weitem nicht, um die jährlichen Fixkosten, die für den Monteur, der den Aufbau des Lifts kontrolliert, sowie die weiteren Unterhaltskosten anfallen, zu decken.

Seit über 45 Jahren in Betrieb

Umso mehr freut Lanz sich nun, dass die Saison offiziell begonnen hat. Der Landwirt, der im Frühling den Skihügel vor dem Hof wieder in einen Acker verwandelt, betreibt die Maschine gemeinsam mit seinem Vater Willi Lanz. Dieser hat den Lift 1969 erbauen lassen. Auf die Idee gekommen ist er, weil zahlreiche Interessenten auf dem Hügel einen Skilift erbauen wollten. Die Nachfrage war gross. Und bevor jemand Fremdes ihm zuvorkommen konnte, hat Willi Lanz kurzerhand selbst ein Transportsystem für den Hügel aufbauen lassen.

Wohl weiterhin geöffnet

Der Skilift ist bei guten Verhältnissen von Montag bis Freitag jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Am Samstag und am Sonntag durchgehend von 10 bis 16.30 Uhr. Über die Öffnungszeiten des Lifts kann man sich zudem auf Facebook oder unter der Nummer 044 853 03 78 informieren.

Erstellt: 16.01.2017, 09:31 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!