Zum Hauptinhalt springen

Dramen am Froschteich filmisch festgehalten

Der Natur- und Vogelschutzverein Winkel-Rüti hat einen Filmabend organisiert, der die Dramen vom Überleben der Tiere am Wasser zeigte. Fazit: Jede Tiergattung hat eigene Tricks, um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen.

Der Seebner See in Winkel bietet unzähligen Insekten und Kleintieren einenLebensraum und ist damit ein guter Ort für Naturbeobachter.
Der Seebner See in Winkel bietet unzähligen Insekten und Kleintieren einenLebensraum und ist damit ein guter Ort für Naturbeobachter.
zvt

Es sind beeindruckende Aufnahmen die Beat Schneider, Ornithologe und Filmemacher aus Winterthur, am Sonntagabend im Breitisaal präsentierte. Wunderschöne rote Feuerlibellen und prächtige Heidelibellen schweben elegant übers Wasser. Schneiders Bilder zeigen in gestochen scharfen Aufnahmen, wie Frösche Jagd auf die tanzenden Tierchen machen und wie diese geschickt ausweichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.