Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

In zwei Jahren erfolgt der Tunneldurchstich

Mit 15 Metern Durchmesser entsteht für die dritte Röhre am Gubrist derzeit das grösste Loch der Schweiz.
Noch sind drei Kilometer auszubaggern, bis der Kernabschnitt zur Entlastung des am meisten belasteten Schweizer Autobahnabschnitts durchgängig ist.
Beim Gestein handelt es sich um Mergel und Sandstein.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.