Zum Hauptinhalt springen

Einbahnregime auf Oberglatterstrasse in Rümlang

Wegen Sanierungsarbeiten wird die Strasse ab dem 30. März nur in Richtung Oberglatt befahrbar sein.

Die Bauarbeiten finden in der Nähe des Riedmatt-Kreisels in Rümlang statt.
Die Bauarbeiten finden in der Nähe des Riedmatt-Kreisels in Rümlang statt.
Beat Marti

Vier Monate lang, vom 30. März bis voraussichtlich Ende Juli, wird die Oberglatterstrasse in Richtung Rümlang gesperrt sein. Lediglich die Zufahrt in Richtung Oberglatt wird möglich sein. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten zwischen dem Riedmatt-Kreisel und der Gemeindegrenze zu Oberglatt, bei denen das kantonale Tiefbauamt den Belag, Randabschlüsse sowie Teile der Entwässerungsanlagen erneuern wird. Die Gemeinde Rümlang ersetzt gleichzeitig eine Wasserleitung im Rad- und Gehweg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.