Zum Hauptinhalt springen

Eine Eiche zum 100-Jahr-Jubiläum

Regierungsrat Markus Kägi hat am Tag des Waldes eine Eiche in seinem Wald gepflanzt. Damit feierte man das 100-jährige Bestehen des Verbandes WaldZürich.

Regierungsrat Markus Kägi (rechts) pflanzte in seinem eigenen Wald eine Jubiläumseiche in Weiach.
Regierungsrat Markus Kägi (rechts) pflanzte in seinem eigenen Wald eine Jubiläumseiche in Weiach.
Leo Wyden

«Es hat seinen eigenen Reiz, dass mein Rückzug aus der aktuellen Politik ins gleiche Jahr fällt, in dem WaldZürich 100 Jahre alt wird», begann Regierungsrat Markus Kägi seine Rede vor versammeltem Publikum.

Gesundheit des Waldes als Indiz für Klimawandel

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.