Zum Hauptinhalt springen

Eine Frage der Definition

Das Klotener Parlament hat die Gestaltungspläne in Egetswil gutgeheissen. Heiss diskutiert wurde über einen Vorstoss mehrerer Gemeinderäte, welche vom Stadtrat eine Konzentration der bestehenden Vermarktungsstellen fordern.

Interpellation oder Postulat, das ist hier die Frage, hiess es am Dienstagabend im Klotener Stadtsaal im Zentrum Schluefweg. Hintergrund: Die Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission GRPK hat im Februar ein Postulat formuliert. Dieses ist gemäss Geschäftsreglement des Gemeinderats formuliert als «Aufforderung an den Stadtrat, eine Angelegenheit zu prüfen», ob unter anderem eine Massnahme in der Zuständigkeit des Stadtrates zu treffen sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.