Zum Hauptinhalt springen

«Eine gewisse Bescheidenheit wahren»

Der Maschinenhersteller Bucher Industries hat im abgelaufenen Geschäftsjahr alle relevanten Kennzahlen markant gesteigert (siehe Kasten). Welche Bedeutung hat die Region für einen multinationalen Konzern überhaupt noch? CEO Jacques Sanche im Interview.

CEO Jacques Sanche schaut auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 bei Bucher Industries zurück.
CEO Jacques Sanche schaut auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 bei Bucher Industries zurück.
Sibylle Meier (Archiv)

Jacques Sanche, wir sitzenin Ihrem Büro am Flughafen ­Zürich, nur wenige Meter weiter ist der Circle im Bau. Können Sie sich vorstellen, dort einen Platz für Bucher zu reservieren?Jacques Sanche: Wir haben diese Option überprüft. Als Industriebetrieb wollen wir aber eine gewisse Bescheidenheit wahren – es würde unserem Ruf nicht gerecht werden, wenn wir uns in noblen Immobilien niederlassen würden. Prahlerei gehört schlicht nicht zu unseren Grundwerten. Vielmehr sind wir auf eine klare Kommunikation unserer Produkte und Werte gegenüber unseren Kundinnen und Kunden bedacht. Deshalb sind wir hier, in unseren Räumlichkeiten am Flughafen, gut bedient.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.