Zum Hauptinhalt springen

Eine Hochzeit und ein Todesfall

Intrigen, Schlägereien, ein gescheiterter Mordversuch – im Restaurant Löwen versammelte sich am Samstagabend eine wahrlich ungewöhnliche Hochzeitsgesellschaft.

Mehr als einmal eskalierte die Situation im «Krimidinner» im Restaurant Löwen vor den Augen des Publikums.
Mehr als einmal eskalierte die Situation im «Krimidinner» im Restaurant Löwen vor den Augen des Publikums.
Sibylle Meier

Sicher, es war alles nur ein Spiel. Gleichwohl beäugte der Hochzeitsgast sein Weinglas an diesem Abend mit einer Portion Misstrauen. Denn noch vor dem garnierten Nüsslisalat war die Köchin zusammengebrochen: Sie hatte von einem vergifteten Cocktail gekostet und erlebte nicht einmal mehr ihre selbst geschaffene Vorspeise. Bestimmt war der «Bloody Mary» aber für den Bräutigam – noch Minuten vor dem gescheiterten Mordversuch hatte die Hochzeitsgesellschaft zum «Hoch sollen sie leben» angestimmt. Wie konnte es so weit kommen?

Foto: Sibylle Meier
Foto: Sibylle Meier

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.