Regensdorf

Eine Raketenspitze für das Weltraummuseum

Die Weltraumsammlung des Regensdorfers Guido Schwarz ist um ein spezielles Objekt gewachsen.

Auf einem Kleinanhänger transportierte Guido Schwarz' Primarschulkollege Stefan Marty die über drei Meter hohe Raketenspitze nach Dübendorf.

Auf einem Kleinanhänger transportierte Guido Schwarz' Primarschulkollege Stefan Marty die über drei Meter hohe Raketenspitze nach Dübendorf. Bild: PD

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Noch fehlt die passende Halle für sein Swiss Space Museum, doch die Sammlung von Guido Schwarz wächst stetig. Seit dieser Woche ist er im Besitz einer Raketenspitze der europäischen Trägerrakete Ariane 5. Das Schweizer Unternehmen Ruag Space hat ihm das gut drei Meter hohe Objekt für Ausstellungszwecke überlassen. «Das ist ein wichtiges Stück aktuelle Raumfahrgeschichte», sagt Schwarz. Denn die Ariane 5 sei die erfolgreichste europäische Rakete und habe schon unzählige Satelliten und Raumsonden ins All gebracht.

Stefan Marty, Regensdorfer Gemeinderat und Primarschulkollege von Guido Schwarz, transportierte das gute Stück diese Woche auf einem Kleinanhänger zum Innovationspark nach Dübendorf. Dort kann es vom 15. Juli bis 4. August im Rahmen der Roadshow «Liftoff to Space» bestaunt werden.

Mögliches Happy End für den Raumfrachter

Gut sieht es übrigens auch für den riesigen Prototypen eines Raumfrachters aus, für den Guido Schwarz seit Anfang Februar verzweifelt eine Lagermöglichkeit sucht. Lange kann das Objekt nämlich nicht mehr bei der Ruag Space in Zürich-Seebach lagern (der «ZU» berichtete). «Wir warten noch auf gewisse Zusagen, aber ich bin zuversichtlich, dass wir eine Lösung finden», sagt Schwarz dazu.

Erstellt: 21.03.2019, 14:13 Uhr

Artikel zum Thema

Museumsstücke, die vom Himmel fallen

Regensdorf Für die einen ist es Schrott, für die anderen ein wahrer Schatz. Der Regensdorfer Guido Schwarz besitzt seit vergangener Woche abgeworfene Teile einer echten Sojus-Rakete. Dereinst werden diese Komponenten in seinem Swiss Space Museum zu besichtigen sein. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.