Zum Hauptinhalt springen

Eine Raketenspitze für das Weltraummuseum

Die Weltraumsammlung des Regensdorfers Guido Schwarz ist um ein spezielles Objekt gewachsen.

Auf einem Kleinanhänger transportierte Guido Schwarz' Primarschulkollege Stefan Marty die über drei Meter hohe Raketenspitze nach Dübendorf.
Auf einem Kleinanhänger transportierte Guido Schwarz' Primarschulkollege Stefan Marty die über drei Meter hohe Raketenspitze nach Dübendorf.
PD

Noch fehlt die passende Halle für sein Swiss Space Museum, doch die Sammlung von Guido Schwarz wächst stetig. Seit dieser Woche ist er im Besitz einer Raketenspitze der europäischen Trägerrakete Ariane 5. Das Schweizer Unternehmen Ruag Space hat ihm das gut drei Meter hohe Objekt für Ausstellungszwecke überlassen. «Das ist ein wichtiges Stück aktuelle Raumfahrgeschichte», sagt Schwarz. Denn die Ariane 5 sei die erfolgreichste europäische Rakete und habe schon unzählige Satelliten und Raumsonden ins All gebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.