Zum Hauptinhalt springen

Embracher Hallenbad öffnet nach dreimonatiger Zwangspause wieder

Wegen eines Brand in der Steuereinheit des Hallenbads ist dieses seit letztem November geschlossen. Ab dem 9. März dürfen die Badegäste wieder ins Becken.

Das Wasser ist bereits wieder im Becken. Am Montag öffnet das Embracher Hallenbad nach einer dreimonatige Zwangspause wieder für die Öffentlichkeit.
Das Wasser ist bereits wieder im Becken. Am Montag öffnet das Embracher Hallenbad nach einer dreimonatige Zwangspause wieder für die Öffentlichkeit.
Madeleine Schoder

Die Wasserratten im Embrachertal können sich freuen. Am kommenden Montag öffnet das Hallenbad der Badi Talegg nach über drei Monaten Zwangspause wieder für die Gäste. Ein Brand im Steuerschrank der Verteilzentrale setzte dem Embracher Badevergnügen am 23. November des letzten Jahres ein jähes Ende. Die Badegäste mussten aufgrund des Feuers evakuiert werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.