Zum Hauptinhalt springen

Emotionen tauchen in Landschaften ein

Danielle Kissenpfennig aus Hochfelden malte jahrzehntelang; eine Auswahl ihrer abstrakt-impressionistischen Bilder kann man im Alterszentrum Rössligasse sehen.

Danielle Kissenpfennig stellt einige ihrer Werke im Alterszentrum Rössligasse aus.
Danielle Kissenpfennig stellt einige ihrer Werke im Alterszentrum Rössligasse aus.
Francisco Carrascosa

«Ich habe nie Situationen gemalt, sondern Gefühle», sagt Danielle Kissenpfennig über die Inspirationen für ihre Bilder. 43 von diesen, Acryl auf Leinwand wie auch Wollbilder, hängen seit vorgestern Donnerstag an den Wänden des Alterszentrums Rössligasse und sind dort bis Ende August für Besucher und Bewohner zu sehen und zu kaufen. Ob Glück oder Traurigkeit und vieles dazwischen – die Künstlerin hat ein sicheres Gefühl für Farben und Formen, die ihren Bildern Ausdruckskraft vermittelt. «Emotionen in Landschaften» heisst die Ausstellung und der Titel spiegelt Kissenpfennigs Bezug zur Natur in der Kunst wieder: «Landschaften sind die Reflexion von Gefühlen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.