Zum Hauptinhalt springen

E-Welle flutete die Altstadt

Die weltweit grösste E-Mobil-Rallye machte auf ihrer Schweizerreise am Sonntag Halt in Bülach. Unter den Teilnehmenden ist auch das Ehepaar Balmer aus Niederglatt.

World Advanced Vehicle Expedition – kurz WAVE – nennt sich die Tour mit Elektrofahrzeugen, welche noch bis am 22. Juni durch alle Schweizer Kantone führt. Im Bild: Gruppenleiter und Moderator, Erich Camenisch
World Advanced Vehicle Expedition – kurz WAVE – nennt sich die Tour mit Elektrofahrzeugen, welche noch bis am 22. Juni durch alle Schweizer Kantone führt. Im Bild: Gruppenleiter und Moderator, Erich Camenisch
Sibylle Meier
Es ist die zehnte Ausgabe der E-Mobil-Rallye. Mit dabei sind 64 Teams aus der Schweiz und dem nahen Ausland.
Es ist die zehnte Ausgabe der E-Mobil-Rallye. Mit dabei sind 64 Teams aus der Schweiz und dem nahen Ausland.
Sibylle Meier
Nr.59 Andreas Kraut mit Enkel aus Ludwigsburg, Deutschland.
Nr.59 Andreas Kraut mit Enkel aus Ludwigsburg, Deutschland.
Sibylle Meier
1 / 10

World Advanced Vehicle Expedition – kurz WAVE – nennt sich die Tour mit Elektrofahrzeugen, welche noch bis am 22. Juni durch alle Schweizer Kantone führt. Es ist die zehnte Ausgabe der E-Mobil-Rallye. Mit dabei sind 64 Teams aus der Schweiz und dem nahen Ausland. Immer zu zweit fahren die Teilnehmenden in einem mit Strom betriebenen Auto, Velo, Motorrad oder anderen Fahrzeug. Der Start erfolgte am Freitag in Reinach (BL).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.