Zum Hauptinhalt springen

Flickenteppich beim Feuerverbot der Gemeinden

Grill-Fans aufgepasst: An diesem Wochen­ende können Bratwurst, Cervelat und Grillschnecke wieder über offenem Feuer gebraten werden. Allerdings gilt diese Regelung bei weitem nicht in allen Gemeinden.

Wer in den nächsten Tagen grillieren will, sollte sich genau informieren, wo was erlaubt ist.
Wer in den nächsten Tagen grillieren will, sollte sich genau informieren, wo was erlaubt ist.
Meier Sibylle

Wer in Niederweningen, Bülach oder in einer der fünf Gemeinden des Embrachertals wohnt und gerne grilliert, darf seinen Grill im Garten wieder benutzen. Dort wurde das absolute Feuerverbot diese Woche aufgehoben. Allerorts wird darauf hingewiesen, dass zu den Waldrändern ein Sicherheitsabstand von 200 Metern einzuhalten ist. Dieses Verbot gilt seit dem 27. Juli in sämtlichen Zürcher Gemeinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.