Zum Hauptinhalt springen

Flinke Hilfe für Spargel-Liebhaber

Spargeln sind gesund, doch die Schälerei hält viele davon ab, sie selber zu kochen. Dank einer Anschaffung in Rafz ist das Frühlingsgemüse nun zum Convenience-Produkt geworden.

Mit der neuen Schälmaschine bewältigen Raphael Peterhans (links) und seine Mitarbeiterin bis zu 150 Kilogramm Spargeln pro Stunde.
Mit der neuen Schälmaschine bewältigen Raphael Peterhans (links) und seine Mitarbeiterin bis zu 150 Kilogramm Spargeln pro Stunde.
Leo Wyden

Wie ein Karussell dreht sich die Maschine im Kreis. Hinter der Glasscheibe spritzt Wasser und die runden Kunststoffhalterungen bewegen sich rythmisch auf und ab. Darin baumeln helle Stängel: Spargeln vom eigenen Hof, die hier automatisch geschält werden.Seit dieser Saison ist auf dem Spargelhof Jucker Farm in Rafz eine neue, leistungsfähige Spargelschälmaschine in Betrieb.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.