Zum Hauptinhalt springen

Flughafen plant grosse Erweiterung im Kommerzbereich

Rund 250 Millionen Franken will die Flughafen Zürich AG investieren, um das Retail-Angebot im Airport Center um 60 Prozent zu erhöhen. Zudem will er mit dem Geld Engpässe bei den Besucherströmen verhindern.

Der Flughafen will das bisherige Kommerzangebot im Airport-Center weiter ausbauen. Er will dabei aber auch sicherstellen, dass die Besucherströme auf weniger Engpässe stossen.
Der Flughafen will das bisherige Kommerzangebot im Airport-Center weiter ausbauen. Er will dabei aber auch sicherstellen, dass die Besucherströme auf weniger Engpässe stossen.
Giorgia Mueller

Letztes Jahr hat der Flughafen die Grenze von 30 Millionen Passagieren in einem Jahr geknackt. Und in Zukunft werden es noch mehr sein: Die Prognosen für das Jahr 2040 gehen von rund 50 Millionen Passagieren aus. Diese Zahlen sagen indes nichts darüber aus, wie viele Menschen tatsächlich an einem durchschnittlichen Tag am Flughafen Zürich anzutreffen sind. Abgesehen von den Passagieren sind über 27 000 Personen am Flughafen beschäftigt, dazu kommen noch zahlreiche Menschen, die zum Einkaufen an den Flughafen fahren oder um dort zu essen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.