Zum Hauptinhalt springen

Frauen geben vor dem Wyberschiessen erste Schüsse ab

Am Vorschiessen für das 43. Wyberschiessen wurden am Freitag die ersten Ziele anvisiert.

Corinne Obrist aus Stadel erzielte 24 Punkte.
Corinne Obrist aus Stadel erzielte 24 Punkte.
Leo Wyden

Gespannte Ruhe herrschte im Schützenhaus beim Schiessplatz Wehntal in Oberweningen am Freitagabend. Vor kurzem hat Daniel Stucki mit seinem Aufruf «Gut Schuss, Feuer frei und Pamir auf» das Startsignal für das Vorschiessen des 43. Zürcher Unterländer Wyberschiessens gegeben. Der Präsident des Schiessvereins Schöfflisdorf gab damit das Feld frei für die Damen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.