Zum Hauptinhalt springen

Freiwillige sorgen für Integration

Wer noch auf seinen Asylentscheid wartet, kann oft nicht von den Inte­grationsprogrammen der Gemeinden profitieren. Statt des Staates organisieren Freiwillige Angebote. Das Engagement von Freiwilligen, aber auch von Gemeinden wird immer mehr ein Thema.

Jeden Mittwochmorgen unterrichtet Angelika Waldis Deutsch im katholischen Kirchegemeindehaus in Wallisellen.
Jeden Mittwochmorgen unterrichtet Angelika Waldis Deutsch im katholischen Kirchegemeindehaus in Wallisellen.
David Küenzi

«Was macht der Mann auf dem Bild?», fragt Angelika Waldis den einzigen Schüler, der sich heute im katholischen Kirchgemeindehaus in Wallisellen eingefunden hat. «Er sitzt auf dem Stuhl», antwortet der albanische Flüchtling, der nicht mit Namen genannt werden will. «Hat er einen Hut auf dem Kopf?», fragt Waldis weiter. «Nein», sagt ihr knapp 40-jähriger Schüler. Sobald das Bild beschrieben ist, geht es zur nächsten Aufgabe. Adjektive müssen Sub­stan­tiven zugeordnet werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.