Zum Hauptinhalt springen

Für Himbeeren ist jeder Tag Erntetag

Sortiert und abgewogen stehen die Schalen mit den sattroten Beeren im Regal des Ladens auf dem Beerihof. Noch bis Ende September gibt es täglich von den frisch geernteten Früchten. Die Hofbesitzer Daniela und Harri Meienberg produzieren die beliebten Beeren mit viel Sorgfalt, und sie legen grossen Wert auf ein saisongerechtes Angebot.

Jetzt sind bereits die Herbsthimbeeren reif für die Ernte. Harri und Daniela Meienberg vom Beerihof in Steinmaur produzieren auf ihrem Betrieb so, wie es von der Natur vorgesehen ist.
Jetzt sind bereits die Herbsthimbeeren reif für die Ernte. Harri und Daniela Meienberg vom Beerihof in Steinmaur produzieren auf ihrem Betrieb so, wie es von der Natur vorgesehen ist.
Sibylle Meier

Doris Huber aus Riedt ist regelmässige Kundin im Hofladen der Familie Meienberg in Steinmaur. «Ich schätze die frischen Produkte, die es hier zu kaufen gibt», sagt sie. Sie komme oft vorbei und profitiere vom vielfältigen Angebot. «Im Moment geniesse ich die feinen Himbeeren.» Sie nimmt gleich zwei Schalen davon. Bis die Kundschaft, die sogar aus der Stadt Zürich und dem Kanton Aargau nach Steinmaur fährt, die Beeren mitnehmen kann, braucht es einiges an Arbeit.«Wir legen grossen Wert auf einen saisongerechten Anbau», sagt Daniela Meienberg. «Deshalb gibt es bei uns jetzt auch keine Erdbeeren mehr. Unsere Sorten sind bereits vorbei.» Sie vergleicht die Produktion auf dem Beerihof mit einem Privatgarten. «Hier wächst eines nach dem andern, wie es die Natur vorgesehen hat.» Am Anfang – den Beerihof gibt es seit zehn Jahren – habe sie jeweils noch lang erklärt, weshalb im August bei ihnen keine Erdbeeren mehr erhältlich sind. Mittlerweile sage sie nur noch, dass es eben keine mehr gebe. «Dafür sind jetzt die Herbsthimbeeren reif», erklärt sie. Die frühere Sommersorte gibt nichts mehr her.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.