VBG

Glattal-ÖV wächst um 2 Millionen Passagiere

Glattalbahn und Glattalbus haben letztes Jahr 2,4 Millionen Passagiere mehr befördert als im Vorjahr. Das Wachstum hat vor allem im Glattal mit den Tramlinien 10 und 12 stattgefunden, in der Region Furttal legte die VBG nur wenig zu.

Die Glattalbahn-Linie 12 ist unter den 54 Bus- und Tramlinien der VBG die Nummer 1. 2016 haben 4,5 Millionen Passagiere die Verbindung zwischen Flughafen, Glattpark, Glattzentrum und Stettbach benutzt.

Die Glattalbahn-Linie 12 ist unter den 54 Bus- und Tramlinien der VBG die Nummer 1. 2016 haben 4,5 Millionen Passagiere die Verbindung zwischen Flughafen, Glattpark, Glattzentrum und Stettbach benutzt. Bild: VBG/Tres Camenzind

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

An Werktagen transportiert die VBG (Verkehrsbetriebe Glattal) durchschnittlich 119 000 Personen. Total machte das letztes Jahr 34,5 Millionen Passagiere oder 2,4 Millionen mehr als 2015. Im Glattal waren 26,5 Millionen Passagiere mit der VBG unterwegs, zwei Millionen oder 8,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Vier von fünf Kunden der VBG stammen damit aus dem Glattal.

Die Region Effretikon/Volketswil legte um 7,9 Prozent zu, und verzeichnet neu rund 4,1 Millionen Fahrgäste pro Jahr. In der Region Furttal wurden mit 3,4 Millionen 4,4 Prozent mehr Passagiere befördert als im Vorjahr. Somit stammt jeder zehnte VBG-Passagier aus dem Furttal.

768: Die Beste der 52 Buslinien

Bei den 52 Buslinien gab es auf den Fahrplanwechsel 15/16 hin einen Ausbau. Für viele S-Bahn-Linien wurden mehr Anschlüsse geschaffen, was von den Fahrgästen genutzt wurde. 26 Millionen Reisende nutzten die Glattalbusse, rund zwei Millionen mehr als 2015. Über drei von vier VBG-Kunden reisen mit dem Bus. Unverändert die nachfragestärkste Buslinie ist mit 3,3 Millionen Fahrgästen die Linie 768 (+0,3 Millionen).

Siedlungsbau nützt der VBG

Die Glattalbahn-Linien 10 und 12 transportierten im Jahr 2016 acht Millionen Fahrgäste, rund eine halbe Million oder 7,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Linie 10 beförderte im Abschnitt Leutschenbach-Flughafen 3,5 Millionen Passagiere (+0,2 Millionen). Die Linie 12 ist unverändert die nachfragstärkste Linie der VBG und beförderte über 4,5 Millionen Fahrgäste (+0,3 Millionen). Die Nachfrageentwicklung bei der Glattalbahn führt die VBG in ihrer Mitteilung auf das anhaltende Siedlungswachstum in den Gebieten Leutschenbach, Glattpark, Richti-Areal, Neugut und Stettbach zurück.

Erstellt: 15.03.2017, 16:31 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!