Zum Hauptinhalt springen

Glocke bleibt frühmorgens stumm

Die Katholische Kirchgemeindeversammlung Wallisellen hat dem Baukredit für einen Glockenturm in Dietlikon zugestimmt. Auf das Läuten frühmorgens wird verzichtet.

So soll der geplante Glockenturm in Dietlikon aussehen. Geplant ist, dass er 2020 eingeweiht werden kann.
So soll der geplante Glockenturm in Dietlikon aussehen. Geplant ist, dass er 2020 eingeweiht werden kann.
Visualisierung: PD

Seit letztem Herbst gibt der geplante neue Glockenturm für die katholische Kirche in Dietlikon zu reden. Nicht speziell der Turm an sich führte zu grossen Diskussionen, wohl aber das geplante Glockengeläute.

Unruhe wegen Glocken

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.