Zum Hauptinhalt springen

Gospel löst Unterländer Emotionen aus

Die Jackson Singers zeigten, welche Begeisterung amerikanische Gospelmusik beim Schweizer Publikum auslösen kann. Die Stimmen liessen Kirchenmusik der anderen Art erklingen.

Die Jackson Singers verwandelten den Saal im Schluefweg Kloten mit ihrer Gospelmusik zu einer Kirche ­nordamerikanischer Prägung.
Die Jackson Singers verwandelten den Saal im Schluefweg Kloten mit ihrer Gospelmusik zu einer Kirche ­nordamerikanischer Prägung.
Balz Murer

Die Musikstilrichtung bedeutet «Gute Nachricht» (aus dem Altenglischen g?dspel) und sie verbreitet eine ansteckende Freude und Energie: der Gospel. Am Sonntag startete der Gospel-Chor Jackson Singers den Schweizer Teil ihrer Tour «The Power of Gospel» in Kloten und sorgte für ein restlos begeistertes Publikum. Der bedächtige Ton der katholischen und reformierten Kirchenlieder wich dem unbändigen Temperament und den gewaltigen Stimmen der sechs Sängerinnen und Sänger unter der musikalischen Leitung von Randall Taylor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.