Zum Hauptinhalt springen

«Grosses Fastenbrechen findet im Unterland in kleinem Rahmen statt»

Nach dem Fastenmonat Ramadan findet das Fest des Fastenbrechens statt. Mohammadalem und Fawad feiern gemeinsam mit ihrer Schweizer Freundin Nadine.

Nadine, Fawad und Mohammadalem (von links) feiern in Nürensdorf gemeinsam das islamische Fest des Fastenbrechens.
Nadine, Fawad und Mohammadalem (von links) feiern in Nürensdorf gemeinsam das islamische Fest des Fastenbrechens.
Sibylle Meier
Das Reisgericht Kabuli gehört zur traditionellen afghanischen Küche.
Das Reisgericht Kabuli gehört zur traditionellen afghanischen Küche.
Sibylle Meier
Sonnenblumenkerne und Nüsse sind ebenfalls beliebt.
Sonnenblumenkerne und Nüsse sind ebenfalls beliebt.
Sibylle Meier
1 / 4

Vor Mohammadalems Zimmer in der Nürensdorfer Asylunterkunft stehen ein paar Schuhe. «Auf dem Teppich bete ich, deswegen ziehe ich sie immer vor der Tür aus», erklärt der Afghane. Der Raum ist aufgeräumt, auf dem kleinen Tisch in der Mitte stehen viele verschiedene Süssigkeiten und andere Knabbereien – sowohl in Afghanistan sehr beliebte wie Sonnenblumenkernen und Nüsse als auch typisch schweizerische wie Prussiens und Roulade.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.