Zum Hauptinhalt springen

Gute Aussichten für das Gewerbe

Der Gewerbeverband Regensdorf, Buchs und Dällikon (GVR) hat nach drei Rücktritten zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Vom GVR-Vorstand sind Peter Fasler (5. v. links) und Peter Ringger (6. v. links) zurückgetreten. Neu dabei sind Susanne Bodmer und Neil Alptekin (beide rechts).
Vom GVR-Vorstand sind Peter Fasler (5. v. links) und Peter Ringger (6. v. links) zurückgetreten. Neu dabei sind Susanne Bodmer und Neil Alptekin (beide rechts).
Anna Bérard

Es sind wohl Apéro und Nachtessen, was die Gewerblerinnen und Gewerbler an der Generalversammlung des Gewerbeverbands Regensdorf, Buchs und Dällikon (GVR) ganz besonders schätzen. Denn GVR-Präsident Fabian Herrmann versprach den 53 anwesenden Mitgliedern am Freitagabend eine zügige Versammlung. Und das gelang ihm trotz der zahlreichen Traktanden, die allesamt diskussionslos angenommen wurden. Nach exakt 90 Minuten konnten die Gewerbler den Saal im Hotel Möwenpick wechseln und sich bei einem Glas Wein dem eigentlichen Zweck eines Gewerbevereinsanlasses widmen: dem Netzwerken, Kontakte knüpfen und Beziehungen pflegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.