Bassersdorf

Haus steht neu unter Schutz

Ein altes Wohnhaus an der Durchgangsstrasse in Baltenswil muss erhalten bleiben. Weitere Häuser im ländlich geprägten Kern dieses Weilers dürften folgen.

Dieses Gebäude, das in drei Parzellen mit drei Hausnummern aufgeteilt ist, wird unter Schutz gestellt.

Dieses Gebäude, das in drei Parzellen mit drei Hausnummern aufgeteilt ist, wird unter Schutz gestellt. Bild: Paco Carrascosa

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Rund ein Dutzend Gebäude entlang der Bassersdorferstrasse gelten in Baltenswil als möglicherweise schutzwürdig. Eines davon – der stattliche Hof «im Vorderdörfli» – steht seit kurzem auch wirklich unter Schutz. Nun soll ein weiteres altes Gebäude ebenfalls verbindlich geschützt werden. Es befindet sich nur wenige Schritte entfernt auf der anderen Strassenseite.

Es ist das dreiteilige Wohnhaus an der Bassersdorferstrasse 27–31. Das auf den ersten Blick eher unscheinbare Gebäude ist für den Dorfkern als wichtiges, ortsbildprägendes Element ausgemacht worden. Das sagt nicht der Gemeinderat, der den Schutzstatus nun verfügt hat, sondern ein fachliches Gutachten, das die Exekutive der Gemeinde Bassersdorf anfertigen liess.

Auslöser war eine geplante Veränderung am Objekt durch die Eigentümer, was bei möglicherweise schützenswerten Liegenschaften stets ein sogenanntes Provokationsverfahren auslöst. So schreibt es das kantonale Planungs- und Baugesetz vor.

Seit einem Jahr sei man deshalb daran gewesen, die tatsächliche Schutzwürdigkeit der Liegenschaft im Detail abzuklären, heisst es seitens der Gemeinde. Dazu sind die zuständigen Behörden in so einem Fall verpflichtet.

Kanton schaut auch hin

«Der Schutzumfang bezieht sich auf den Gebäudeumriss und seine Lage im Siedlungskörper und die äussere Gebäudeerscheinung sowie auf die äusseren und inneren Trag- und Stützwerkkonstruktionen», steht in der amtlichen Publikation.

Ein paar Meter weiter liegen auch die ehemalige Milchhütte und das alte Schulhäuschen der einstigen Zivilgemeinde Baltenswil. Auch sie sind auf der Liste der möglicherweise schützenswerten Bauten. Ebenso die markanten Höfe in der Nachbarschaft. Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass einige dieser Gebäude ebenfalls per Schutzverfügung erhalten werden müssen, sobald dort bauliche Veränderungen anstehen. Das alte Schulhaus könnte gar unter kantonalen Denkmalschutz kommen. Dessen Fachleute haben bereits ein Auge darauf geworfen.

Erstellt: 28.04.2019, 22:29 Uhr

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!