Zum Hauptinhalt springen

Heute vorhersagen,was morgen am Himmel geschieht

Gegen Jahresende mag man sich fragen, wie es für die Menschen war, den Stern von Bethlehem zu sehen. Auch die Astronomen der Sternwarte Rotgrueb denken Ende Jahr anHimmelserscheinungen – verlassen sich aber anders als die damaligen Astrologen auf Fakten.

Mit Hilfe zahlreicher Bücher sagt Heinz Rauch, Präsident des Vereins Sternwarte Rotgrueb, voraus, was sich nächstes Jahr am Himmel abspielen wird. Entsprechend plant er das Jahresprogramm.
Mit Hilfe zahlreicher Bücher sagt Heinz Rauch, Präsident des Vereins Sternwarte Rotgrueb, voraus, was sich nächstes Jahr am Himmel abspielen wird. Entsprechend plant er das Jahresprogramm.
Olivier Leu

Nicht mithilfe einer Glaskugel tätigt Heinz Rauch einen Blick in die Zukunft, sondern er konsultiert seine astronomischen Jahrbücher. Der Präsident des Vereins Sternwarte Rotgrueb besitzt ein ganzes Arsenal davon. «Die Bücher erlauben uns das Wahrsagen. Doch im Gegensatz zu den Astrologen stützen sich die Vorhersagen der Astronomen nicht auf das Interpretieren, sondern auf das Beobachten.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.