Zum Hauptinhalt springen

Hochzeitsglocken und Technobässe

Am Freitag wurde im Wooz Club in Bülach für einmal ein Brautstrauss statt einer Technoparty geschmissen. Zwei Tanzbegeisterte haben sich im ehemaligen Skandalclub das Jawort gegeben.

Petra Studer und Andi Isler geben sich im farbenfrohen Lokal das Jawort. Pfarrer Stephan Denzler leitet die Zeremonie.
Petra Studer und Andi Isler geben sich im farbenfrohen Lokal das Jawort. Pfarrer Stephan Denzler leitet die Zeremonie.
Paco Carrascosa

Der ehemalige Club UG hatte lange Zeit mit einem schlechten Ruf zu kämpfen. Obwohl je nach Veranstaltung die Gäste aus der gesamten Schweiz und teils aus dem Ausland anreisten, war er Bevölkerung und Politik ein Dorn im Auge. Denn der Club war nicht nur wegen seiner Technopartys bekannt, sondern auch wegen unzähliger Drogendelikte in dessen Umfeld.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.