Videoserie «One Timer»

«Ich spreche kein Wort französisch»

Er ist der zweitbeste Skorer des EHC Kloten - ein Ausländer ist er aber nicht, auch wenn es der Name vermuten liesse. Heute im Video-Interview: Marc Marchon.

Im Interview erzählt Stürmer Marc Marchon, wie er als Zuger zu einem französischen Namen gekommen ist.
Video: Michael Caplazi

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gerade mal 24-jährig ist er, der 1.80 Meter grosse Stürmer, der für den EHC Kloten Skorerpunkt um Skorerpunkt sammelt. Er ist nach dem Kanadier Eric Faille der beste Skorer der Unterländer.

Im Video-Interview erzählt Marc Marchon, woher der kanadisch klingende Name kommt, was er mit dem EHC Kloten erreichen möchte und wie sein Team am Samstag im Jura spielen muss, um im Spitzenkampf gegen Ajoie zu siegen.

Erstellt: 06.12.2019, 15:40 Uhr

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!