Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Immer der feinen Nase nach zum Ziel

Die acht Jäger mit ihren Hunden haben sich bei der Hütte der Jagdgesellschaft Sanzenberg für die Prüfung versammelt. Vorne rechts als einzige Frau die Oberglatter Jagdaufseherin Marie-Claire Müller mit ihrem Deutsch Langhaar Ami. Auch Christoph Lutz und sein Beagle Dyson (vorne, Vierter von links) bestanden die Prüfung souverän. In der hinterenReihe die Richter und Gehilfen. Hinten links Samuel Ramseyer, der Obmann der Jagdgesellschaft.

Enorm guter Geruchssinn

«Wahnsinnig nervös»

Fährte von 500 Metern Länge

Ja die Spur nicht verlieren

«Sehr streng für den Hund»