Zum Hauptinhalt springen

Diese Hunde haben Zug

Das 1. Hundewagenrennen in Watt verlangte den Tieren und ihren Besitzern alles ab. Einmal vor den Wagen gespannt, waren die Hunde kaum zu halten und zeigten vollen Einsatz.

Teamwork als zentrales Element: Hund zieht Mensch am ersten Hundewagenrennen in der Region.

Mit dem Zughunden Amaru und Kaiko flitzte Manuela Hilfiker am Wochenende auf ihrem roten Trike durch den Wald zwischen Watt und Rümlang. In den Steigungen unterstützte sie ihre beiden blauäugigen Hunde mit kräftigen Trottinettschritten. «Wir sind ein Team und jeder leistet nach Kräften seinen Beitrag zum Erfolg», erklärt die 32-jährige Hundebetreuerin und fügt an: «Die beiden Rüden sind zum Rennen geboren. Mit ihrem vollen Einsatz zeigen sie, dass sie sich mit Freude im Training und an den Wettkämpfen vor den Dreiradwagen spannen lassen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.