Zum Hauptinhalt springen

Junge Filmemacher lassen es krachen

Die Studenten Manuel Schoen, Liamin Baghdadi und Fabian Graf haben einen Action-Thriller im Unterland gedreht. «Pandora Stick 2» dreht sich um die Mafia, Rache und ein dunkles Geheimnis.

Manuel Schoen, Liamin Baghdadi und Fabian Graf (von links) drehten einige Szenen an der KZU.
Manuel Schoen, Liamin Baghdadi und Fabian Graf (von links) drehten einige Szenen an der KZU.
Balz Murer

Rachegelüste, Schiessereien und ein übler Bösewicht: Im Budget-Film «Pandora Stick 2» verwandeln drei Studenten das Unterland in eine Kulisse für einen harten Thriller. Vor sieben Jahren hatten die Studenten Liamin Baghdadi aus Rümlang, Fabian Graf aus Eglisau und Manuel Schoen aus Steinmaur an der Kantonsschule Zürcher Unterland zusammen einen Film gedreht. Der Kurzfilm «Pandora Stick», entstand im Rahmen eines schulischen Projekts und bildete die Grundlage für die Fortsetzung, die 2017 erste Formen annahm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.