Zum Hauptinhalt springen

Junge Schweizer bleiben lange dran

Im Eröffnungsspiel der Jubiläumsausgabe der Airport-Trophy in Kloten hat die Schweizer U-21-Equipe gegen den Favoriten Frankreich gut mitgehalten, am Ende aber 31:36 verloren.

Jannic Störchli fliegt zum Torwurf heran. Der Kreisläufer von Fortitudo Gossau erzielt gegen Frankreich stolze fünf Treffer.
Jannic Störchli fliegt zum Torwurf heran. Der Kreisläufer von Fortitudo Gossau erzielt gegen Frankreich stolze fünf Treffer.
Urs Weisskopf

Trotz der sommerlichen Temperaturen fanden sich gestern schon am frühen Freitagabend zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer in der Klotener Ruebisbachhalle ein – darunter einige lautstarke Fans der Einheimischen. Die Spieler beider Teams schien das zu stimulieren, verwerteten sie doch hüben wie drüben die allermeisten ihrer Chancen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.