Zum Hauptinhalt springen

Kapital und durstige Kehlen gesucht

14 Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Zürcher Unterland möchten Erfahrung in der Unternehmenswelt sammeln. Ideen haben sie bereits. Nun brauchen Sie Geld und durstige Kundschaft.

«Arioso»-Jungunternehmer Kevin Pilipovic (links) und James Keller von «SwissSmothie».
«Arioso»-Jungunternehmer Kevin Pilipovic (links) und James Keller von «SwissSmothie».
Sibylle Meier

Kevin Pilipovic ist 16 und Chef einer Firma – zumindest bis kommenden Sommer. So lange dauert sein Ausflug in die Unternehmenswelt. Er unternimmt ihn gemeinsam mit 13 Mitschülerinnen und Mitschülern der Kantonsschule Zürcher Unterland. In zwei Gruppen beteiligen sie sich am Projekt von Young Enterprise Switzerland (YES), einer nicht gewinnorientierten Organisation, die Wirtschaft und Schule vernetzen will.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.