Zum Hauptinhalt springen

Kein Gegner soll sich mehr auf Kloten freuen

David Stämpfli verleiht der Defensive des EHC nicht nur Stabilität, sondern er bringt auch die gesunde Portion an Physis mit.

Verteidiger David Stämpfli (rechts) sorgt vor dem Klotener Tor, hier im Bild von Luis Janett gehütet, zupackend für Ordnung.
Verteidiger David Stämpfli (rechts) sorgt vor dem Klotener Tor, hier im Bild von Luis Janett gehütet, zupackend für Ordnung.
Francisco Carrascosa

Als im vergangenen Frühjahr die Verpflichtung von David Stämpfli offiziell wurde, löste das bei Klotener Fans Glücksgefühle aus. Denn am gleichen Abend erzielte Stämpfli für La Chaux-de-Fonds, das er als Captain führte, zwei Treffer. Man war sich sicher: Das ist ein guter Transfer. Die bisherige Saison zeigt, dass die Einschätzung zu vorsichtig ausgefallen war. Denn der Verteidiger, in der Vorbereitung verletzt, ist mehr als nur ein guter Zuzug. Er ist eine hervorragende Verstärkung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.