Zum Hauptinhalt springen

Kloten feilt weiter an Bahnhofkomplex

Das Projekt auf dem Bahnhofareal wird in den kommenden Wochen der Bevölkerung vorgestellt.

Auf dem heutigen Bahnhofareal soll dereinst ein grosser Gebäuderiegel stehen. Die Bauarbeiten beginnen frühestens 2022.
Auf dem heutigen Bahnhofareal soll dereinst ein grosser Gebäuderiegel stehen. Die Bauarbeiten beginnen frühestens 2022.
Sibylle Meier

Ein moderner Verkehrsknotenpunkt und viel neuer Wohnraum sollen um den Bahnhof Kloten entstehen. Obwohl das Projekt schon lange in Bearbeitung ist, können die Bauarbeiten aber frühestens 2022 beginnen. Kürzlich wurden die Pläne für den angedachten Bahnhofkomplex einer Vorprüfung beim kantonalen Amt für Raumentwicklung unterzogen. «Ein Bericht liegt uns vor und muss nun aufgearbeitet werden», erklärt Stadtrat Roger Isler (FDP).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.