Zum Hauptinhalt springen

Klotens grossartiges Mitteldrittel in Küsnacht

Der EHC holt in der Playoff-Viertelfinalserie gegen die GCK Lions mit einem 6:1 den dritten Sieg.

Roland Jauch
Der kuriose Führungstreffer: Klotens Stürmer Ramon Knellwolf (Mitte) bezwingt GCK-Lions-Goalie Wolfgang Zürrer zum 1:0.
Der kuriose Führungstreffer: Klotens Stürmer Ramon Knellwolf (Mitte) bezwingt GCK-Lions-Goalie Wolfgang Zürrer zum 1:0.
André Springer

Kann der EHC Kloten die Sache durchziehen? Wenn die Antwort auf diese Frage ein eindeutiges Ja ist, dann wird die Viertelfinalserie am Freitag in der Swiss-Arena zu Ende gehen. Was immer auch passiert: Kloten hat auf jeden Fall seit Mittwochabend drei Siege auf dem Konto, die GCK Lions verloren nach ihrem Auftakterfolg in Kloten ihre beiden Heimspiele und auch am Sonntag den Match in Kloten, der nach 30 Sekunden in der Verlängerung endete.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen