Zum Hauptinhalt springen

Konfettischlacht, Guggenmusik und ein Gefährt der Nasa

Rund 500 Personen nahmen am traditionellen Bächtele-Umzug in Rafz teil.

Die Rafzer Wagengruppe widmete sich der Nasa.
Die Rafzer Wagengruppe widmete sich der Nasa.
Christian Merz

Hexen, Tiger, Drachen und einige Spider-Men waren gestern in den Strassen von Rafz unterwegs. Einheimische und Auswärtige verwandelten sich in Kunstwerke oder wurden als Zuschauer Opfer der Konfettischlacht.

Traditionsgemäss startete der Bächtele-Umzug um 14.02 Uhr mit einem lauten Knall. «Wir haben dieses Jahr zwanzig teilnehmende Gruppen», sagte Felix Meier, Mitglied des Bächtele-Komitees Rafz. Die Gruppen bestanden aus Guggenmusiken, Wagengruppen und Einzelpersonen; um die 500 Teilnehmer waren es insgesamt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.