Zum Hauptinhalt springen

Küken, Eier und Keramik im Strohdachhaus

Das Strohdachhaus verwandelte sich am Wochenende in einen offenen mehrstöckigen Verkaufsladen. Künstlerinnen und Künstler zeigten dabei ihre Kunstwerke rund um das Thema Ostern.

Bei der Ostereierausstellung im Strohdachhaus in Hüttikon konnte ein vielfältiges Angebot an Kunsthandwerk rund ums Thema Ostern bewundert werden.
Bei der Ostereierausstellung im Strohdachhaus in Hüttikon konnte ein vielfältiges Angebot an Kunsthandwerk rund ums Thema Ostern bewundert werden.
Leo Wyden
Kein Berührungängste mit dem Federvieh zeigten (v.l.) Sofia, Chiara, Andrin und Elin.
Kein Berührungängste mit dem Federvieh zeigten (v.l.) Sofia, Chiara, Andrin und Elin.
Leo Wyden
Osterzeit ist Frühlingzeit - und deshalb auch der richtige Moment für schöne Blumengestecke.
Osterzeit ist Frühlingzeit - und deshalb auch der richtige Moment für schöne Blumengestecke.
Leo Wyden
1 / 12

Die pensionierte Keramik-Künstlerin Margrit Wieser aus Würenlos besass ohne Zweifel einen prominenten Stand an der Ostereierausstellung im Strohdachhaus. Denn gleich beim Passieren des Haupteinganges begrüssten ihre markanten Keramikhühner die Besucherinnen und Besucher.

Und als gute Verkäuferin aber auch Kursleiterin wusste Wieser, ihren Charme im Verkaufsgespräch einzusetzen. Aber nicht nur ihre Hühner, die sie in allen Grössen und Formen geformt hatte, erfreuten die Herzen der Kunstliebhaber. Auch Eier durften getreu dem Motto der Ausstellung nicht fehlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.