Zum Hauptinhalt springen

Kürbiskönig expandiert in Kloten

Mit einem weiteren grossen Hof­laden wollen die findigen Farmer des Jucker-Imperiums das Unterland stärker beackern. Für eine städtischere Kundschaft haben die Bauern den Römerhof zwischen Kloten und Winkel ins Visier genommen. Das Baugesuch ist bereits bewilligt.

Momentan gibts «nur» Kürbisse, später wird das Angebot auf dem Römerhof in Kloten stark ausgeweitet. Geplant ist der Bau eines Hofladens.
Momentan gibts «nur» Kürbisse, später wird das Angebot auf dem Römerhof in Kloten stark ausgeweitet. Geplant ist der Bau eines Hofladens.
Leo Wyden

Die Lage direkt an der viel befahrenen Hauptstrasse unweit des Autobahnanschlusses Kloten-Nord ist nicht gerade idyllisch, dafür aber strategisch umso besser. Die gute Erreichbarkeit lässt Mar­tin Jucker denn auch froh­locken. Nicht umsonst hat der Ag­ro-Gas­tronom etwas ausserhalb der Flughafenstadt den alten Römerhof für sein bekanntes Farmmarktunternehmen gekauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.