Zum Hauptinhalt springen

Lampe aus Embracher Forellenleder

Stolz präsentieren Lukas Jenni (links) und Christian Utzinger die fertige Lampe aus Fischhäuten. Im Hintergrund ist eines der insgesamt vier Becken für die Bio-Forellen zu sehen.
Die sechs Fischhautstücke sind oben und unten mit Messingnägeln an Holzringen befestigt.
Christian Utzinger verkauft in Embrach pro Jahr rund 500 Kilogramm seiner Bio-Forellen.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.