Zum Hauptinhalt springen

Lastwagen-Anhänger auf A51 gekippt - Autobahneinfahrt gesperrt

Weil am frühen Freitagabend ein Lastwagen-Anhänger auf der Flughafenautobahn gekippt ist, musste die Einfahrt Bülach-Süd gesperrt werden.

Warum der Anhänger umkippen konnte, wird derzeit von der Polizei untersucht.
Warum der Anhänger umkippen konnte, wird derzeit von der Polizei untersucht.
Kapo Zürich

Auf der Autobahn A51 in Fahrtrichtung Zürich ist am frühen Freitagabend ein Lastwagen-Anhänger gekippt. Auf dem Anhänger war ein acht Tonnen schwerer Bagger, der ebenfalls auf der Seite liegt. Die Autobahn-Einfahrt Bülach-Süd wurde gesperrt, um die umgekippten Fahrzeuge zu bergen. Die Sperrung galt auch noch nach 20 Uhr.

Verletzt wurde niemand, wie die Polizei auf Anfrage bestätigte. Warum der schwere Anhänger hat kippen können, wird derzeit von Spezialisten der Polizei untersucht. Ob noch weitere Fahrzeuge in den Unfall involviert waren, war zunächst nicht bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch