Dänikon

Bewaffneter Täter überfällt Verkaufsladen

Ein maskierter Mann hat am frühen Samstagmorgen in Dänikon einen Verkaufsladen überfallen.

Der Polizei sucht noch nach dem Täter.

Der Polizei sucht noch nach dem Täter. Bild: Kapo ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Einzeltäter betrat das Geschäft, bedrohte die allein anwesende Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte Bargeld. Verletzt wurde beim Überfall niemand. Mit einer Beute von mehreren tausend Franken flüchtete der Mann anschliesend zu Fuss.

Die Kantonspolizei Zürich hat nach der Tat ein Fahndung ausgelöst, Ob es sich um denselben Täter handelt, der am 10. November in Watt ein Geschäft überfallen hat, wird ebenfalls abgeklärt.

Mehrfach vermummt

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Zirka 180 Zentimeter gross, er trug eine schwarze Sturmhaube, eine weisse Staubfiltermaske sowie eine schwarze Sonnenbrille. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose sowie einem hell/dunkel karierten Holzfällerhemd. Ebenso trug der Mann helle Handschuhe.

Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raubüberfall gemacht haben oder Angaben zum unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen. (zuonline.ch)

Erstellt: 01.12.2018, 19:38 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Newsletter

Die Woche in der Region.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare