Zum Hauptinhalt springen

Mister Right – «Gefällt mir!»

Der kampflustige Daniel Pticek fightedgerade auf Facebook & Co. um den Titel des erstenMister Right. Durch die Likes von Friends und Followernwill er den Award ins Unterland holen.

Der Kampfsportler Daniel Pticek präsentiert in der Wahl zum Mister Right auch seine sanften Seiten.
Der Kampfsportler Daniel Pticek präsentiert in der Wahl zum Mister Right auch seine sanften Seiten.
Leo Wyden

Der Swiss Men’s Award 2019 ist die Neuauflage der 2012 zu Grabe getragenen Mister-Schweiz-Wahl. Während früher ein Mister Schweiz vor allem schön sein musste, kommt es heute beim Mister Right auf das Gesamtpaket an. Der Bachen­bülacher Daniel Pticek ist überzeugt, dass er dieses mitbringt. Er ist jetzt einer der 19 Männer, die um den Titel kämpfen. Am Anfang waren es 21, zwei haben den Kampf schon aufgegeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.