Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Problemquartier Sonnhalde geht es aufwärts

Ungern präsentierte der Regensdorfer Finanzvorstand der Gemeindeversammlung die Rechnung 2018. Man habe sich massiv verschätzt. Mehr Freude bereitet die Weiterentwicklung der Sonnhalde.

Läuft alles weiter nach Plan, könnte das Sonnhalde-Zentrum in fünf Jahren so aussehen: Das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs sieht eine markante Bogenstruktur vor.
Läuft alles weiter nach Plan, könnte das Sonnhalde-Zentrum in fünf Jahren so aussehen: Das Siegerprojekt des Architekturwettbewerbs sieht eine markante Bogenstruktur vor.
Illustration: PD

Mit düsterer Mine trat Finanzvorstand Marc Hunziker ans Rednerpult im Hotel Möwenpick. «Ich würde gerne über etwas anderes berichten. Die Jahresrechnung ist leider nicht so herausgekommen, wie wir das wollten», sagte er. Die 90 Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung am Montagabend verfolgten seine Präsentation der Jahresrechnung auf zwei grossen Leinwänden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.