Zum Hauptinhalt springen

Mona unter den Fahrlehrern

Im August verstärkte Mona Vetsch drei Tage lang das Team der Fahrschule Koch. Am 12. Dezember nun wird «Mona mittendrin» auf SRF 1 ausgestrahlt.

Beat Schwendimann (l.) und Mario Koch schwärmen von Mona Vetsch: «Sie wäre als Fahrlehrerin ein Naturtalent.»
Beat Schwendimann (l.) und Mario Koch schwärmen von Mona Vetsch: «Sie wäre als Fahrlehrerin ein Naturtalent.»
Beatrix Bächtold

Über Fahrlehrer wird gesagt, sie hätten Nerven wie Drahtseile. Trotzdem sorgte die Teilnahme an der SRF-Doku «Mona mittendrin» bei Mario Koch und Beat Schwendimann für Aufregung.

Seit 2010 führen die beiden als Inhaber und Geschäftsführer die Regensdorfer Fahrschule. Sie gerieten schon öfter in die Schlagzeilen. So dürfen in Regensdorf beispielsweise Menschen mit Behinderung die Fahrschule in einem umgebauten Maserati absolvieren, und Beat Schwendimann wurde von seinen Schülern 2016 zum «Superfahrlehrer» gewählt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.