Flughafen

Musik zum Einchecken

Das «Zurich Airport Orchestra» spielt am Sonntag in der Ausreisehalle beim Check-In 2. Der musikalische Botschafter des Flughafen Zürich im In- und Ausland feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen.

Im Zurich Airport Orchestra spielen 25 Flughafenmitarbeitende Musik aus aller Welt.

Im Zurich Airport Orchestra spielen 25 Flughafenmitarbeitende Musik aus aller Welt. Bild: Leo Wyden

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Flugbegleiterin, der Marketingspezialist, der Manager, die Pilotin: Das «Zurich Airport Orchestra» setzt sich aus 25 Musikerinnen und Musikern zusammen, die mehrheitlich Mitarbeitende der Flughafen Zürich AG und deren Partnerunternehmen sind. Mit einem breiten Repertoire an Musik aus aller Welt sorgen die Mitglieder für besondere Konzerterlebnisse.

Das Orchester spielt bei den Einführungen neuer Flugverbindungen, bei Eröffnungen neuer Geschäfte sowie bei Jubiläen, Versammlungen oder bei Empfängen. Gegründet wurde es im Jahr 2003 unter dem Motto «Musik verbindet». Seit Anfang 2015 wird das Orchester von Sandro Oberholzer geleitet. Er hat seine Ausbildung als Schlagzeuger in Paris mit dem Diplom «Supérior d’excellence» abgeschlossen. Oberholzer spielte bereits mit Stars wie Bo Katzmann oder Steve Lee.

Klänge für die Reisenden

Im Zuge der Feierlichkeiten zum 15-jährigen Bestehen des «Zurich Airport Orchestra» werden die Flughafen-Mitarbeiter am Sonntag ein weiteres Mal auftreten. Das Matinee-Konzert findet zusammen mit dem Kollaborationspartner «More than Classic» und dessen Ensemble «Zurich Virtuosi» statt. Sie sind eine Formation des Zürcher Tonhalle Orchesters und bestrebt ihre Musik nach aussen zu tragen. Zur Aufführung kommen eine breite Palette bekannter Werke im Stile von James Last, eine eigens arrangierte Komposition des Schweizer Komponisten Daniel Schnyder, sowie Irische Folk-Pop-Songs. Alle Stücke wurden vom Dirigenten Sandro Oberholzer arrangiert.

Anfang September spielte das «Zurich Airport Ochestra» auch beim Fest, welches zum 70-jährigen Bestehen des Flughafens Zürich organisiert wurde. Dabei traten die Musikerinnnen und Musiker zusammen mit dem Soul- und Popsänger Mark Sway auf.

Am 16. Dezember wird das Orchester, welches bereits drei Studioaufnahmen veröffentlicht hat, beim Adventskonzert nochmals in der Ausreisehalle 2 zu hören sein.

Erstellt: 21.11.2018, 17:41 Uhr

Infobox

Sunday Morning Music: Sonntag, 25. November, 10.30 Uhr, Ausreisehalle 2, Flughafen Zürich.
Der Eintritt ist frei.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles