Zum Hauptinhalt springen

Nun wird mit Kompost gespült

Die Tössegg hat endlich eine öffent­liche Toilette. Abgesegnet wurde der Bau direkt vom Regierungsrat. Damit ist ein erster Eckpfeiler des Entwicklungskonzeptes für das beliebte Ausflugsziel umgesetzt.

Jojo Linder von der Firma Kompotoi präsentiert die Komposttoilette, die seine Firma bei der Tössegg installiert hat.
Jojo Linder von der Firma Kompotoi präsentiert die Komposttoilette, die seine Firma bei der Tössegg installiert hat.
Sibylle Meier

Regierungsrat Markus ­Kägi höchst­persönlich hat das neue öffent­liche WC bei der Töss­egg in Freienstein-Teufen genehmigt. 50 000 Franken hat es gekostet. Seit gestern steht es den Besuchern zur Verfügung. Es han­delt sich dabei nicht etwa um irgendein herkömmliches Scheisshäuschen, sondern um eine der ersten fest installierten öffentlichen Komposttoiletten im deutschsprachigen Raum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.