Zum Hauptinhalt springen

Parteiloser verhindert stille Richterwahl

Am 10. Februar wird ein Ersatz für den zurücktretenden Bezirksrichter Andreas Bleuler (SVP) gewählt. Zwei Juristen, die sich in Dielsdorf auskennen, kandidieren.

In Dielsdorf wird ein neuer Bezirksrichter gesucht - und am 10. Februar dann auch gefunden (Symbolbild).
In Dielsdorf wird ein neuer Bezirksrichter gesucht - und am 10. Februar dann auch gefunden (Symbolbild).
Keystone

Viel hat nicht gefehlt und die Nachfolge des bisherigen Bezirksrichters Andreas Bleuler (SVP) in Dielsdorf wäre durch eine stille Wahl bestimmt worden. Nur ein Kandidat, der parteilose Patrick Blumer, stellt sich nebst Christian Büchi (SVP) für das Amt zur Verfügung. Deshalb müssen die Stimmberechtigten des Bezirks Dielsdorf nun am 10. Februar an der Urne darüber befinden, wer in der laufenden Legislaturperiode bis 2020 als Ersatz für Bleuler fungieren wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.