Zum Hauptinhalt springen

Polizisten erhalten eine neue Ausbildungsanlage

Die Kantonspolizisten werden ab 2019 ihre Schiessausbildung in Regensdorf absolvieren. Baustart der Ausbildungsanlage war im September. Mittlerweile hat der Rohbau Gestalt angenommen und die Dimensionen werden sichtbar.

Die Kantonspolizei baut an der Trockenloostrasse in Regensdorf ein Ausbildungsgebäude. Hier werden die angehenden Polizisten ab 2019 in Schiessen, Selbstverteidigung sowie der Theorie unterrichtet.
Die Kantonspolizei baut an der Trockenloostrasse in Regensdorf ein Ausbildungsgebäude. Hier werden die angehenden Polizisten ab 2019 in Schiessen, Selbstverteidigung sowie der Theorie unterrichtet.
Balz Murer

Rund 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kantonspolizei Zürich sind bewaffnet. Für die entsprechende Ausbildung und das Training benutzte die Kantonspolizei bisher eine Schiessanlage auf dem Areal des Flughafens Zürich. Wegen Eigenbedarfs des Flughafens kann diese Anlage seit Ende 2015 nicht mehr genutzt werden. Also brauchte die Kantonspolizei einen Ersatz. Nach der Prüfung verschiedener neuer Standorte im Unterland wurde man in Regensdorf fündig und mit der Gemeinde einig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.